Ihre Cookie-Einstellungen

Sie haben alle Cookies deaktiviert.

Datenschutz

Datenschutzhinweise

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns, die Influnate GmbH, Friedrichstraße 186, 10117 Berlin. Die Hinweise gelten sowohl für die Verarbeitung von Daten beim Besuch unserer Webseite als auch für die Verarbeitung bei der Nutzung unserer Web-App und unserer Dienste. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Inhalt dieser Datenschutzhinweise:
I. Allgemeine Informationen
II. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite und Nutzung der Web-App
III. Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Dienste

I. Allgemeine Informationen
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist
Influnate GmbH
Friedrichstraße 186, 10117 Berlin
info@influnate.io
www.influnate.io
(nachfolgend Verantwortlicher genannt)

Ihre Rechte als betroffene Person
Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu.

  1. Gegenüber uns als Verantwortlichem im Sinne des Datenschutzrechts stehen Ihnen folgende Rechte zu:
  • Widerruf der Einwilligung,
  • Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Übertragbarkeit der Daten (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO).
    Zur Geltendmachung Ihrer Rechte genügt eine Mitteilung an uns.
  1. Sie haben außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zur Geltendmachung genügt eine Mitteilung an die jeweilige Aufsichtsbehörde.

II. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite

1. Cookies, allgemein

Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“ die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wieder zu erkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde.
Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und helfen uns, einen technisch fehlerfreien und optimierten Internetauftritt zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, die Verwendung in den Browsereinstellungen einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.
Einige der Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen (Transiente-Cookies). Andere Cookies (Persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Browsers. Diese Cookies werden nach einer vordefinierten Dauer automatisch gelöscht.

2. Datensicherheit

Innerhalb des Besuches dieser Webseite wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe genutzt, die der von Ihnen verwendete Browser unterstützt. Das ist in der Regel eine 256 Bit Verschlüsselung. Unterstützt der von Ihnen eingesetzte Browser keine 256-Bit Verschlüsselung, wird auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer Seite dieses Internetauftritts erkennt man am Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbol in der Statusleiste des Browsers.
Neben der SSL-Verschlüsslung werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

3. Google Web Fonts

Wir nutzen Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Der Service dient zur einheitlichen und korrekten Darstellung von Schriftarten auf unserer Seite. Hierfür nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen. Dabei erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist die einheitliche und korrekte Darstellung der Schriften auf unserem Internetauftritt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts und Datenschutz bei Google im Allgemeinen finden Sie unter:
https://developers.google.com/fonts/faq
https://www.google.com/policies/privacy/
(Datenschutzerklärung von Google)

4. Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail oder Post. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages, so ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir löschen diese Daten, sobald Ihre Anfrage abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5. Registrierfunktion

Sie haben die Möglichkeit zur Registrierung über unsere Web-App. Sofern bei der Registrierung personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden diese ausschließlich für Nutzung der Web-App und unserer Dienstleistung verwendet.
Bei der Registrierung werden insbesondere folgende Daten erhoben:

Wenn Sie sich als natürliche Person und Verbraucher registrieren:
• Name und Adresse
• Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit und Wohnsitzland
• E-Mail-Adresse

Wenn Sie ein Unternehmen registrieren:
• Name und Adresse des Unternehmens, Region und Land
• E-Mail-Adresse
• Handelsregisternummer
• Angaben zum gesetzlichen Vertreter (Name und Adresse, Geburtsdatum, Nationalität und Herkunftsland)

Wenn Sie eine Organisation registrieren:
• Name und Adresse der Organisation, Region und Land
• E-Mail-Adresse
• Angaben zum gesetzlichen Vertreter (Name und Adresse, Geburtsdatum, Nationalität und Herkunftsland)

Wenn Sie ein Einzelunternehmen registrieren:
• Name und Adresse des Einzelunternehmens, Region und Land
• E-Mail-Adresse
• Angaben zum gesetzlichen Vertreter (Name und Adresse, Geburtsdatum, Nationalität und Herkunftsland)

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Bei einer Registrierung über unsere Web-App werden die im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten direkt an MANGOPAY SA, 2 Avenue Amélie, L-1125 Luxembourg weitergegeben. MANGOPAY wird diese Daten verwenden um ein virtuelles Konto für Sie als Nutzer anzulegen.

6. Web-Analyse

Wir nutzen Web-Tracking und Web-Analyse-Dienste. Dabei handelt es sich um Dienste, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Wir verwenden diese Daten zur Verbesserung der Webseite und um unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Web-Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens unserer Webseite, um sowohl unser Angebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert und gekürzt weiterverarbeitet, wenn der Zugriff auf diesen Internetauftritt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den erhobenen Daten des Nutzers ein Personenbezug zukommt, wird dieser sofort ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.
Google wird die Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Internetauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Verarbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-Ins unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Nutzer die Erfassung und Übersendung ihrer nutzungsbezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Darüber hinaus können Nutzer für die Zukunft eine Erfassung durch Google Analytics durch einen Klick auf „Google Analytics deaktivieren“ verhindern. Die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuch dieses Internetauftritts wird dabei durch Setzen eines sogenannten Opt-Out-Cookies verhindert. Weitere Informationen zu Google Analytics und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.
Dieser Internetauftritt verwendet Google Universal Analytics. Damit ist eine geräteübergreifende Analyse des Nutzerverhaltens möglich. Die Auswertung erfolgt über eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Auswertung und Analyse der Nutzung unserer Webseite.

Google AdWords / Google Remarketing

Wir setzen den Dienst Google Remarketing ein. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords und wird betrieben durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Durch den Remarketing-Dienst können wir Ihnen gezielt und nutzerbezogene Werbung über das Google-Werbenetzwerk oder anderen Internetseiten anzeigen lassen, wenn Sie vorher unsere Webseite besucht haben. Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Nutzer abgestimmt sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Gerät (z.B. PC, Laptop, Smartphone). Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie oben unter der Rubrik „Cookies, allgemein“. Durch den Cookie kann Google den Nutzer wiedererkennen, wenn dieser nach dem Besuch unserer Webseite eine andere Webseite aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks ist. Ihr Internetbrowser identifiziert sich mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf der der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, automatisch bei Google. Google erhält dabei Kenntnis über unterschiedliche personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse). Google nutzt diese Daten zur Einblendung interessenrelevanter Werbung. Bei jedem Besuch unserer Webseite werden demnach personenbezogene Daten an Google in den USA übertragen und gespeichert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Google Daten unter Umständen an Dritte weitergibt. Das Setzen von Cookies können Sie, wie oben unter „Cookies, allgemein“ beschrieben, verhindern. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie dem durch einen Klick auf www.google.de/settings/ads widersprechen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

III. Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Dienste

Bei der Nutzung unserer Dienste, insbesondere für das Senden und Empfangen von Zahlungen, verarbeiten wir eine Reihe von personenbezogenen Daten.

Welche Daten verarbeiten wir und zu welchem Zweck?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie, um die von Ihnen gesendeten und empfangenen Zahlungen abzuwickeln und uns dabei vor Missbrauch zu schützen. Die Datenverarbeitung erfolgt zur

  • Durchführung und Abwicklung der von Ihnen gesendeten und empfangenen Zahlungen
  • Vorbeugung und Verfolgung von Straftaten
  • Zur Identifikation des Nutzers im jeweiligen sozialen Netzwerk und Zuordnung der Zahlungen
  • Zur Identifikation des Nutzers in unserem Know Your Customer Prozess
    Die Identifikation des Nutzers im jeweiligen sozialen Netzwerk und im Know-Your-Costumer-Prozess ist notwendig, um die Zahlungsanweisung ausführen zu können und ggf. Missbrauch oder Straftaten vorzubeugen oder zu verfolgen.
    Für die Registrierung und Durchführung der Zahlungsanweisung müssen wir eine Reihe von personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir verarbeiten insbesondere:
  • Daten des Nutzers und Zahlungsempfängers und Account-Inhabers (wie Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht)
  • Daten des sozialen Netzwerks (Nutzername, Inhalt des Beitrags, Link zum Beitrag, Referenz-ID des Empfängers im sozialen Netzwerk)
  • Konto-, Bank- und Kreditkartendaten (z.B. IBAN, Referenz-ID von MANGOPAY, Zahlungsempfänger, Referenz-ID des Karteninhabers)
  • Transaktionsdaten der Zahlung (Name des Zahlungsempfängers und Name des Spenders, ID im jeweiligen sozialen Netzwerk)
  • Know-Your-Costumer-Daten (KYC) (Typ des Identitätsnachweises, Änderungsdatum, Referenz-ID des Nutzers).

Aus rechtlichen Gründen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung sind wir insbesondere verpflichtet folgende Daten zu erheben und an die MANGOPAY SA, 2 Avenue Amélie, L-1125 Luxembourg weiterzugeben:
Wenn Sie den Dienst als natürliche Person und Verbraucher nutzen:

  • Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit und Wohnsitzland.
  • Kopie eines gültigen amtlichen Ausweises des Inhabers (Bsp.: Personalausweis, Führerschein und für Drittstaatsangehörige in der Europäischen Union einen Reisepass).

Wenn Sie den Dienst als natürliche Person gewerblich nutzen:

  • Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Staatsangehörigkeit sowie Wohnsitzland.
  • Original oder Kopie eines Auszugs aus dem Amtsblatt, nicht älter als drei Monate, der die Anmeldung als Gewerbetreibender oder im nationalen Gewerberegister bzw. jedem anderen Berufsverband bestätigt, von dem der Inhaber abhängig ist.
  • Kopie eines gültigen amtlichen Ausweises des Inhabers (Bsp.: Personalausweis, Führerschein und für Drittstaatsangehörige in der Europäischen Union einen Reisepass).

Wenn Sie den Dienst als juristische Person benutzen:

  • Firmenbezeichnung, Unternehmensform, Adresse des Firmensitzes, Identität der Gesellschafter und Geschäftsführer sowie die Liste der Nutzungsberechtigten wie beispielsweise von der Verordnung festgelegt,
  • Handelsregisterauszug oder gleichwertiges Dokument, das nicht älter als drei Monate ist und die Eintragung im Handelsregister eines Mitgliedstaates der Europäischen Union bzw. eines Staates des Europäischen Wirtschaftsraums oder in einem Drittland, das gleichwertige Verpflichtungen auferlegt, was die Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung betrifft, rechtfertigt. Dieses Dokument muss die Firmenbezeichnung, die Rechtsform, die Adresse des Firmensitzes und die Identität der Gesellschafter und Geschäftsführer, erwähnt unter 1° und 2° von Artikel R.123-54 des Handelsgesetzbuches oder deren Entsprechungen im ausländischen Recht bestätigen.
  • beglaubigte Kopie der Satzung und etwaiger Beschlüsse, die den gesetzlichen Vertreter bestellen;
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des gesetzlichen Vertreters und gegebenenfalls des oder der Nutzungsberechtigten.
  • Die Erklärung der Nutzungsberechtigten der juristischen Person, die mehr als 25 % halten, falls der Interessent seine Nutzungsberechtigten nicht im nationalen Register angemeldet hat oder dieser Pflicht nicht unterliegt.
    Die Übermittlung an MANGOPAY ist notwendig, um die jeweilige Zahlung abzuwickeln und den jeweiligen Nutzer eindeutig zu identifizieren. Die Weitergabe erfolgt dabei auch zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b und c DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch MANGOPAY finden Sie in den Datenschutzhinweisen von MANGOPAY (https://www.mangopay.com/de/datenschutz/).
    Eine Verarbeitung der Daten zu anderen Zwecken als den oben genannten erfolgt nur, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine solche Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Zum Widerruf der Einwilligung genügt eine einfache Mitteilung an uns. Der Widerruf der Einwilligung lässt die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unberührt.

An wen geben wir Ihre Daten noch weiter?

Zur Abwicklung der Zahlung und zur Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Leistung übermitteln Ihre Daten teilweise an folgende Drittanbieter:
AWS ein Dienst der Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226, USA
Google Firebase, ein Dienst Google Ireland Limited (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
AWS und Google Firebase werden als Server eingesetzt, auf denen die Daten gespeichert werden. Die Daten werden verschlüsselt bei AWS und Google Firebase hinterlegt, so dass weder AWS noch Google Firebase diese Daten einsehen können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.
Die Verarbeitung Ihrer Daten findet dabei ausschließlich im Gebiet der europäischen Union statt. Die Server auf denen die Datenverarbeitung stattfindet befinden sich an folgenden Standorten:
• AWS: Deutschland
• Google Firebase: Irland
• Mangopay: Luxemburg

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit auf, in der Sie einen Account bei uns haben. Sie können die Daten selbstständig in Ihrem Nutzer-Account löschen. Nach der Löschung sind diese Daten auch für uns gelöscht.
MANGOPAY bewahrt ihre personenbezogenen Daten in der Regel bis zu 5 Jahre nach Vertragsende auf. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch MANGOPAY finden Sie in den Datenschutzhinweisen von MANGOPAY ((https://www.mangopay.com/de/datenschutz/).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung der Zahlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Datenverarbeitung ist notwendig, um den mit Ihnen bestehenden Vertrag durchzuführen.
Wir haben darüber hinaus ein berechtigtes Interesse daran, uns und unsere Nutzer vor Straftaten zu schützen. Im Rahmen dessen verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO